Dr. Hörl Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Dr. Henner Hörl

weiter zu Rechtsanwältin Hildegard Riehle-Nagel

Ausbildung und berufliche Tätigkeiten

Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Würzburg und Berlin (FU).
Promotion zum Dr. jur. utr. über ein arbeitsrechtliches Thema, 1971.
Referent der IHK Nordschwarzwald in Pforzheim (bis 1973). Geschäftsführer der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Stuttgart (bis 1989).
Geschäftsführer der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH, Stuttgart (bis 2002).

seit 1974 selbständiger Rechtsanwalt
seit 2005 Fachanwalt für Verkehrsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Straßenverkehrsrecht (Zivil-, Bußgeld- und Strafrecht)
  • Fahrzeugrecht, insbesondere für Autos und Caravaning-Fahrzeuge
  • Kauf- und Fahrzeugleasingrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Sachverständigenrecht.

Mitgliedschaften

  • Anwaltverein Stuttgart und Deutscher Anwaltverein e. V. (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV
  • Vorsitzender des Fachausschusses „Verkehrsrecht“ der Rechtsanwaltskammer Stuttgart;
  • Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft e.V.

Veröffentlichungen (Auszug)

  • Aktuelle Fragen des Handels mit Reisemobilen und Caravans, Festschrift für Christoph Eggert, 2008, 57 ff
  • Verkehrsanwälte und Kfz-Betriebe. Neue Chancen durch Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG), ZfS 2008, 361
  • Mitautor in Berz-Burmann: Handbuch des Straßenverkehrsrechts, 2008
  • Verkehrsanwälte und anerkannte Sachverständige, ZfS 2006, 481
  • Der technische Sachverständige in Verkehrssachen, VGT 2003, 307 ff
  • Kfz-Sachverständigenkosten, NZV 2003, 305 ff
  • Besserer rechtlicher Schutz von Unfallopfern im Straßenverkehr, AnwBl 1999, 689 ff
  • Minderwert, ZfS 1999, 46 ff
  • Polizeiliche Verkehrsüberwachung und Verkehrssicherheit, VGT 1993, 133 ff
  • Eggert-Reinking-Hörl, Haftung beim Gebrauchtwagenhandel, 2. Aufl. 1988
  • Haftungsfragen beim Gebrauchtwagenhandel, VGT 1986, 264 ff.

Vorträge

Zahlreiche Vorträge und Seminare über

  • Fahrzeughandel und Reparatur,
  • Unfallschadenregulierung,
  • Technische Fahrzeugüberwachung,
  • Organisation, Qualifikation und Haftung von Kfz- und Caravaning-Betrieben und Kfz-Sachverständigen.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Zuständige Rechtsanwaltskammer

Stuttgart

Zurück zur Übersicht

Impressum